Seit 35 Jahren

sind wir nun erfolgreich in Sachen „Rund ums Büro“ unterwegs.Grund genug fanden wir, Ihnen eine kleine Retrospektive unseres Unternehmens zu präsentieren. Persönliche Kundenbetreuung und Transparenz waren – und sind – uns immer ein großes Anliegen. Service ist Vertrauenssache und so ist es einfach wichtig, zu wissen, mit wem man es zu tun hat.

 

Die Unternehmensgründer und Geschäftsführer Georg Beck und Joachim Huld
entwickelten 1984 das Geschäftsmodell für das heute
erfolgreiche Unternehmen „duplic büro & objekt

Georg Beck

Geschäftsführer

Joachim Huld

Geschäftsführer

1984

Gründung des Unternehmens durch die Inhaber und heutigen Geschäftsführer Georg Beck und Joachim Huld als Fachbetrieb für Kopier- und Lichtpaussysteme mit angeschlossener Service-Abteilung in Dorsten an der Falkenstraße.

1986

Vertriebsstart mit Telefaxgeräten als erstes zertifiziertes Unternehmen der Region. Einführung einer EDV-Warenwirtschaft.

1992

Bezug des neu errichteten Betriebsgebäudes im Gewerbegebiet Lortzingstraße / Dorsten mit ca. 350 qm Verkaufsfläche. Einrichtung eines Abhollagers mit ca. 2500 Büroartikeln und Aufnahme des Vertriebszweiges Büroeinrichtung.

1998

Zertifizierung durch die „Arbeitsgemeinschaft gesunder Rücken“ mit dem AGR Gütesiegel.

1999

Einrichtung einer Internet-Präsenz mit Produktinformationen unserer Branche und integriertem Online-Shop.

2000

Neubau einer Lagerhalle mit 180 qm für Büroeinrichtungen am Firmenhauptsitz Dorsten.

2002

Erweiterungsbau am Hauptsitz Dorsten für weitere 170 qm Ausstellungsfläche für Büroeinrichtungen. Zentralisierung der Geschäftsbereiche am Hauptsitz zur Optimierung der Fachkompetenz. Zertifizierung durch Canon als Hauptlieferant im Kopier- und Druckersegment zum „Point of Solution Partner“.


2003

Start eines weiteren Geschäftszweiges durch die Neuentwicklung eines Garderobensystems speziell für Feuerwehren und Rettungsdienste, welches hier am Ort durch metallverarbeitende Betriebe im Lizenzbau produziert wird. Planung, Vertrieb und Montage erfolgt im gesamten Bundesgebiet bis hin zum europäischen Ausland.


2004

Ausgliederung des Lagers für Bürobedarfsartikel und Anschluss an eines der modernsten Logistikcenter Europas zur schnelleren Direktbelieferung unserer Gewerbekunden mit ca. 45.000 Artikeln des täglichen Bürobedarfs und EDV-Zubehör. Durch Veränderungen im Kaufverhalten der Endkunden (Online-Handel) wird hierdurch überregional der Standort auch im Wettbewerb mit den Global-Playern der Branche gesichert.